Sandra Rembold - Heilpraktikerin für Psychotherapie
Sandra Rembold - Heilpraktikerin für Psychotherapie
Suche nicht nach dem Sinn des Lebens, sondern gib ihm einen!
Suche nicht nach dem Sinn des Lebens, sondern gib ihm einen!

Gesprächstherapie

Die Geprächstherapie - oder auch klientenzentrierte Psychotherapie genannt - geht auf den Psychologen Carl C. Rogers zurück. Der Klient in seinem ganzen Erscheinungsbild (verbal und nonverbal) steht hier im Fokus. Die Gesprächstherapie basiert darauf, dass der Mensch eine innewohnende Kraft in sich trägt, sich selbst zu heilen. Er besitzt zudem den Hang zur individuellen Selbstverwirklichung.

 

Leider ist es für den Menschen zunehmend schwieriger, sich in einer anonymen und stressreichen Anforderungsgesellschaft selber zu finden, zu heilen und auch noch sich selber zu verwirklichen. Es entstehen Störungen, Beeintächtigungen und Blockaden.

 

Hinzu komm, dass die Gespräche zwischen Partnern, Liebenden, Eltern, Freunden, etc. immer mehr verstummen. Keiner hat mehr Zeit, dem anderen zuzuhören und ist oft ganz und gar mit sich selbst beschäftigt.

 

Kleine und große Probleme werden im Rahmen der Gesprächstherapie unter neuen Perspektiven beleuchtet, die den Klienten in die Lage versetzen, selber die Störfaktoren zu entdecken, den eigenen Denkreis zu durchbrechen und die Blockaden zu beheben. Der Klient lernt nachhaltig, Situatonen von mehreren Blickwinkeln aus zu betrachten, denn

 

"Auch mit Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen".

 

Und wenn man noch etwas weiter geht:

 

Die Gesprächstherapie ist der Stein, der die zukünftige Selbststeuerung des Lebens ins Rollen bringt. Sie ist der Grundstein für ein neues, eigenverantwortliches Leben, in dem der Klient selbstständig in der Lage ist, seine Probleme zu erkennen und zu bewältigen.

 

Ich helfe Ihnen gerne dabei!

 

Ich freue mich auf Ihren/ Deinen Anruf:

 

0173 - 25 17 292

 

 

Oder schreiben Sie/ schreibe mir doch eine Mail:

 

  sandra.rembold@t-online.de

 

Heilpraktiker für Psychotherapie
in und um Bergisch Gladbach auf jameda
Google+

Achtung!

Wichtige News!

 

Leider werden Heilpraktiker-rechnungen für Psychotherapie nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen und nur manchmal von den privaten. Sie sind ab sofort jedoch von der Steuer absetzbar! Sie gelten auch dann als "außergewöhnliche Belastung", wenn sie nicht von einem Vertragstherapeuten verordnet wurden.

Urteil des Finanzgerichts Münster (AZ: 3 K 2845/02 E)

 

 

Gesunder-Mensch.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sandra Rembold